Frauen erprobten mit Pfarrerin Andrea Wöllenstein meditatives Tanzen

„Wo bin ich heute, am Abend zwischen Winter und Frühling, zwischen Passion und Ostern, zwischen Ermattet-Sein und Lebendigkeit, zwischen Rückzug und Aufbruch?“ Das fragten sich Frauen aus dem evangelischen Kirchenkreis Eder, als sie am Abend des Palmsonntags gemeinsam mit Pfarrerin Andrea Wöllenstein (Marburg) im Hohen Chor der Frankenberger Liebfrauenkirche in meditativem Tanz ihre ganz eigene Form „einer Lebendigkeit, die von Gott kommt“, suchten. Aber - Singen und Tanzen, geht das in der dunklen Karwoche überhaupt?

Ja, es geht. Das moderne Kirchenlied „Wir strecken uns nach Dir, in Dir wohnt die Lebendigkeit“ schien dazu regelrecht aufzufordern. Pfarrerin Wöllenstein, auch ausgebildete Dance-of-LifeTanzpädagogin, hatte es gemeinsam mit Frauen für diese öffentliche Abendveranstaltung ausgewählt. Behutsam, „im Pilgerschritt“, näherten sich die Teilnehmerinnen dem Thema, sammelten Körpererfahrungen beim Atmen und erdverbundenen Stehen, vor ihren Augen auf bunten Tüchern ein Kreuz aus Kerzenlichtern im Mittelpunkt des gotischen Raums.
„Die biblischen Passionsgeschichten erzählen von Zeiten des menschlichen Lebens, wo es nicht im Fluss ist, sondern erstarrt“, beschrieb Andrea Wöllenstein die Situation am Vorabend der Karwoche. „Die Liebe zieht sich zurück, Misstrauen, Feindseligkeit, Angst herrschen vor. Die Passion Jesu führt das auf den tiefsten Punkt, aber unter aller Starre erscheint an Ostern eine unverlierbare sich alle an Tee und köstlichen Spezialitätenten aus Surinam erfreuen, die das Frauenteam für das Büfett vorbereitet hatte.

Karin Prause und Siglinde Bastet präsentieren einige der Köstlichkeiten, die Karin Prause in einem Rezeptheft zusammengestellt hatte, das alle mit nach Hause nehmen durften.

Die nächsten Termine

Gottesdienst
Mittwoch, 24. 10, 16:45
Gottesdienst
Sonntag, 28. 10, 09:30
Gottesdienst
Sonntag, 28. 10, 09:30
Gottesdienst
Sonntag, 28. 10, 10:30

Kontakt

Gemeindebüro 
Auf der Burg 2
35066 Frankenberg
Tel 06451/2300662
(Mo-Fr von 8-12 Uhr
Do 8-11:30Uhr)