Am Donnerstagmorgen, 6. September, brachen 33 katholische und evangelische Gemeindeglieder aus Burgwald und Frankenberg mit Pfarrer Schott zur ökumenischen Gemeindefahrt auf. Bei schönem Herbstwetter brachte Busfahrer Hans Happel die Gruppe zuerst in das Künstlerdorf Willingshausen in der Schwalm. Dort empfing uns schon die ehemalige Frankenberger Pfarrerin Felicita Wickert, mit der es eine herzliche Begrüßung und ein freudiges Wiedersehen gab.

In zwei Gruppen besuchten wir in Willingshausen das Malerstübchen und die Töpferei Erbehof. Willingshausen war im 19. Jahrhundert und bis zu den Weltkriegen im 20. Jahrhundert Begegnungs- und Schaffensort vieler damaliger Künstler. Beeindruckt standen wir vor den Bildern. Die tiefe reformierte Schwälmer Abendmahlsfrömmigkeit hat uns beim Betrachten des bekannten Abendmahlsbildes von Carl Bantzer (1857-1941) sehr berührt. Tracht und Charakterköpfe der damaligen Zeit prägen das Bild, dessen Original im Universitätsmuseum in Marburg zu sehen ist. Nachdrucke hängen auch in einigen Wohnzimmern in unserer Region. Zu besonderen Anlässen wird das Bild bis heute in der Ev. Kirchengemeinde Willingshausen mit lebendigen Personen nachgestellt.
Dann ging es zur Töpferstube Erbehof, in der uns das Künstlerehepaar Erbe das Entstehen ihrer Keramik erleben ließ. Danach konnten schöner Schmuck, Blumenständer, Stelen und anderes erworben werden. Beim Mittagessen in der „Gürre Stub“ begegnete uns das Geschirr wieder. Mit dem Kartoffelgericht „Schalett“ (dicker Pfannkuchen) genossen wir typische Schwälmer Kost.
Von Willingshausen ging es nach Frielendorf-Verna, wo Pfarrerin Wickert die dortige Pfarrstelle inne hat. Sie hielt uns eine Andacht in der schön renovierten und gepflegten Kirche und erzählte mit Begeisterung und Freude von ihren Gemeinden. Sie fühlt sich in den mit kirchlichen Gruppen und örtlichen Vereinen aktiven Dörfern sehr wohl. Gesegnet und mit vielen Eindrücken und Gesprächen im Kopf und im Herzen kamen wir wieder gut in Frankenberg und Burgwald an. 

Die nächsten Termine

Gottesdienst
Sonntag, 20. 01, 09:30
Gottesdienst
Sonntag, 20. 01, 10:30
Gottesdienst
Sonntag, 20. 01, 11:00
Gottesdienst
Sonntag, 20. 01, 17:45

Kontakt

Gemeindebüro 
Auf der Burg 2
35066 Frankenberg
Tel 06451/2300662
(Mo-Fr von 8-12 Uhr
Do 8-11:30Uhr)