Mit einem Gottesdienst sind die beiden südafrikanischen Praktikantinnen Gomolemo Dipico und Lesego Hlabatau am 20. Januar verabschiedet worden. Die beiden Praktikantinnen wirkten selbst durch Dankesworte und Abschiedsgrüße in Deutsch und durch ein gemeinsam gesungenes Lied an dem Gottesdienst mit.

Im Rahmen des Gottesdienstes gab es außerdem für beide einen persönlichen Segenszuspruch durch Dekanin Petra Hegmann und Elke Mitze, die ihre Mentorinnen in der Praktikumszeit gewesen sind. Unsere Gäste erhielten als Geschenk und Erinnerung an die Zeit in Deutschland ein „Anti-Sorgen-Buch“ mit vielen Fotos aus der Zeit ihres Aufenthaltes. Gomolemo (re. im Bild) war seit März 2018 im Altenheim der Stiftung St. Elisabeth Auf der Burg, Lesego (li. im Bild) seit August letzten Jahres in der Kindertagestätte Schwalbennest als Praktikantin im Einsatz.
Pfarrer Schiffner dankte als Vorsitzender des Partnerschaftsausschusses den Einsatzstellen und allen, die die beiden jungen Frauen im Rahmen ihres Deutschlandaufenthaltes begleitet haben. Sein besonderer Dank richtete sich an Frau Irene Landau, die eine Wohnung für die Dauer des Praktikums zur Verfügung gestellt hatte. Lesego Hlabatau ist am 27. Januar, Gomolemo Dipico, die aus einer Gemeinde unseres Partnerkirchenkreises stammt, am 17. Februar in ihre südafrikanische Heimat zurückgekehrt. Im Herbst dieses Jahres ist der Besuch einer deutschen Delegation im Partnerkirchenkreis Borwa I in Südafrika geplant. 

Die nächsten Termine

So Jul 12 @09:30 -
Gottesdienst
So Jul 12 @10:30 -
Gottesdienst
So Jul 12 @11:45 -
Taufgottesdienst
So Jul 19 @10:30 -
Gottesdienst
So Jul 19 @11:45 -
Taufgottesdienst

Kontakt

Gemeindebüro 
Auf der Burg 2
35066 Frankenberg
Tel 06451/2300662
Mo-Fr von 8-13 Uhr (Di bis 14 Uhr) 
Mo und Mi 13:30-16:30 Uhr