Am Sonntag bot sich in der Liebfrauenkirche ein ungewöhnliches Bild: Bereits lange vor Beginn des Gottesdienstes strömten die Festgäste in prachtvollen Trachten oder in Zivil in das Gotteshaus und füllten die Bänke bis auf den letzten Platz. Aber immer noch kamen weitere Besucher bis auch, - trotz aller verfügbaren zusätzlicher Stühle und Bänke - kein winziges Plätzchen mehr frei war und manche mit dem blanken Fußboden vorlieb nehmen mussten. So füllten rund 1000 Menschen den großen Raum.

Zum sechsten Mal infolge haben am 23. Juni der Kulturverein Burgwald und die Evangelische Kirchengemeinde das Gemeindefest am Platz vor der Kirche gefeiert.

Pfarrer Horst Schiffner stellte sich im September 1994 seiner neuer Gemeinde in Frankenberg und Friedrichshausen im Gemeindebrief vor: Er war nach dem Theologie-Studium in Göttingen, Tübingen und Bern als Vikar nach Elgershausen bei Kassel gekommen und hatte danach seine erste Pfarrstelle in Spangenberg-Piefke sechs Jahre lang betreut. Nun freue er sich, wie er sagte, auf seine neuen Aufgaben mit den Kollegen und wolle sich besonders um junge und ältere Gemeindeglieder in der Stadt und seiner Filiale Friedrichshausen kümmern.

In der Passionszeit hat die Jugendgruppe unserer Kirchengemeinde, die „New Generation“, an der ökumenischen Aktion „So viel du brauchst – Fastenaktion für Klimaschutz & Klimagerechtigkeit“ teilgenommen.

Erneut ist ein StartUp-Kurs zu Ende gegangen. Am 17. März erhielten Lea Schneider und Tobias Schicke aus Schreufa sowie Noelle Hütter aus Frankenberg in einem Gottesdienst in der Hospitalkirche ihre Zertifikate.

Die nächsten Termine

Keine Termine

Kontakt

Gemeindebüro 
Auf der Burg 2
35066 Frankenberg
Tel 06451/2300662
Mo-Fr von 8-13 Uhr (Di bis 14 Uhr) 
Mo und Mi 13:30-16:30 Uhr