Schadenskartierung an der Liebfrauenkirche begann mit moderner Messtechnik einer Drohne

Das ist dem Kirchturmhahn noch nie passiert: Acht kleine Rotorblätter summen um ihn herum, darunter späht ein scharfes Kameraauge. Die Fotodrohne macht Bilder im Sekundentakt, während sie den Turm der Liebfrauenkirche von oben bis unten umkreist – an diesem Tag werden mehr als 2000 Fotos gespeichert. Es geht aber nicht um die Schönheit des Bauwerks – es geht um Schäden, die hier mit neuartiger Technik dokumentiert werden.

Eine Reise mit Hindernissen Am 31.10.2017 ist ein Teil unseres YouGoTeams nach Kassel gefahren. Obwohl wir den Zug verpasst hatten und alles schief gegangen ist, was hätte schief gehen können, kamen wir nur mit einer kleinen Verspätung in Kassel an. Dort gingen wir dann in verschiedene Gruppen, in denen wir den YouGo-Gottesdienst vorbereiteten. 
Am Nachmittag, bevor unser Gottesdienst dann startete, haben wir uns an einigen vorbereiteten Stationen gestärkt und verschiedene Dinge gebastelt oder ausprobiert. Anschließend ging dann unser Gottesdienst zum Thema Reformation los. Wir sangen gemeinsam viele Lieder, guckten uns ein kleines Theaterstück an und hörten gespannt einigen Vorträgen über Luther zu.

Seit Ostern feiert eine eritreischorthodoxe Gemeinde ihre Gottesdienste am Sonntagnachmittag im Ev. Gemeindehaus Hinstürz. Die Gottesdienste beginnen um 14:00 Uhr und dauern etwa bis 16:30 Uhr. Etwa 35 junge orthodoxe Christinnen und Christen

55 Kantoreimitglieder machten sich am Freitag, 25. August, auf den Weg nach Eisenach, um intensiv für die Aufführung des Requiems im November zu proben. Im Haus Hainstein zu Füßen der Wartburg fanden sich dafür ideale Bedingungen, welche die Kantorei in den letzten Jahren schon einige Male genutzt hatte.

Konfirmanden stellten das Fotohandy ins Zentrum eines Jugendgottesdienstes „Du siehst mich“ war das Motto des diesjährigen evangelischen Kirchentags in Berlin und Wittenberg. Der Jugendgottesdienst am Wochenende in Frankenberg mit der anschließenden „Nacht der offenen Kirche“, zu denen das YouGO-Team, das KiGo-Team, Pfarrerin Emilie Weinreich sowie viele weitere Helfern eingeladen hatten, erinnerte daran. Nur: Der Blickwinkel war verändert.

Die nächsten Termine

3. Advent
Sonntag, 16. 12, 10:30
3. Advent
Sonntag, 16. 12, 17:45
4. Advent
Sonntag, 23. 12, 09:30
4. Advent
Sonntag, 23. 12, 10:30

Kontakt

Gemeindebüro 
Auf der Burg 2
35066 Frankenberg
Tel 06451/2300662
(Mo-Fr von 8-12 Uhr
Do 8-11:30Uhr)