Die gotische Liebfrauenkirche auf dem Burgberg grüßt schon von weitem den Besucher, von welcher Seite er sich Frankenberg auch nähert.

Die Marienkapelle ist als frühes Zeugnis der Hochgotik und wegen ihrer baulichen Einmaligkeit in die Liste besonders schützenswerter Baudenkmäler Deutschlands aufgenommen.

Unweit der Liebfrauenkirche befindet sich eine weitere gotische Kirche, die Hospitalkirche. Sie steht auf dem Platz der beim Brand 1476 zerstörten Kapelle des Augustinerinnenhauses.

Die wunderschöne, kleine, einladende Fachwerkkirche zu Schreufa wurde 1690 gebaut, so die Jahreszahl am Kircheneingang, und 1692 eingeweiht. Es ist ein Gotteshaus reformierter Tradition, das vom Kirchberg her zum Besuch einlädt.

1777 genehmigte Landgraf Friedrich II von Hessen (1720-1785) die Anlegungeiner Kolonie: Friedrichshof, ein Jahr später umbenannt in Friedrichhausen. Die ersten Siedler waren Handwerker und Bauern aus Hessen-Darmstadt.

Die nächsten Termine

Bible on Saturday
Samstag, 25. 03, 17:00
Gottesdienst
Sonntag, 26. 03, 09:30
Gottesdienst
Sonntag, 26. 03, 09:30
Gottesdienst
Sonntag, 26. 03, 10:30

Kontakt

Gemeindebüro 
Auf der Burg 2
35066 Frankenberg
Tel 06451/2300662
(Mo-Fr von 8-12 Uhr
Do 8-11:30Uhr)